Veranstaltungen
Männerchor Überlingen e.V.
zurück zurück

Lieder bringen Licht ins Dunkel

Der Männerchor Überlingen veranstaltet auch in diesem Jahr ein öffentliches Weihnachtsliedersingen, dessen Erlös ausschließlich der Kinder-Krebsnachsorgeklinik in Tannheim zu Gute kommt. Die Veranstaltung am Sonntag, 23.12.18 beginnt um 17:00 Uhr in der Franziskanerkirche. Wie in den Jahren zuvor freut sich der Männerchor auch diesmal auf ein großes Publikum, denn es soll nicht nur festliche Weihnachtsstimmung verbreitet werden, sondern man hofft darauf, dass die Zuhörer am Ende der Veranstaltung gerne für diese Einrichtung spenden. Ein aus ca. 60 Sängern des Männerchors Überlingen sowie aus Sängern der Chöre aus Kluftern, Ludwigshafen, Salem-Neufrach, Raithaslach- Münchhöf und Unteruhldingen bestehender Chor wird zwischen den Liedblöcken des Publikums vierstimmige Liedsätze zur Weihnacht singen. Der Großteil des Programms aber wird vom Publikum selbst bestritten, unterstützt durch Matthias Auer an der Orgel, die Chorleitung hat Ulrich Raither. Jeder, egal ob groß oder klein, ob jung ob alt, ist herzlich willkommen! Jeder Teilnehmer erhält ein Textblatt, das er am Ende mit nach Hause nehmen kann. Alle, die gerne deutsche Weihnachtslieder singen, sind herzlich willkommen und eingeladen, sich eine Stunde Zeit zu nehmen, um durch das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern kurz vor Heiligabend noch etwas Gutes zu tun und um dadurch auch gemeinsam weihnachtliche Vorfreude zu erleben. Der Eintritt ist frei. Für diese Veranstaltung hat Oberbürgermeister Jan Zeitler die Schirmherrschaft übernommen. Frau Sabine Reiser wird in ihrer Eigenschaft als Stiftungsrätin der Deutschen Kinderkrebsnachsorgestiftung ebenfalls anwesend sein und die Spende entgegennehmen.
Weihnachtslieder singen in der Franziskanerkirche am 23. Dezember 2018